Nach einer dreitägigen Frühzeichnerphase,die fast 700 Interessenten bereits vorab wahrgenommen hatten,ist das Projekt nun für jeden Investor,der sich hier einbringen will,gänzlich geöffnet.Auch sind Investitionen jenseits der 10.000 Euro Regelung möglich.Siehe hierzu die Informationen,die hierzu vorgehalten werden.

Eltern kennen zu genüge das „Problem“ Kitaplatz,zu finden, und dazu im nahen Wohnumfeld.Was nützt den Eltern,dem Kind,das verbriefte Recht auf einen Kitaplatz,wenn es in der Gesamtheit bereits 300.000 solcher Kitaplätze in Deutschland fehlen.Die Politik hat hier ihre Hausaufgaben noch lange nicht „Fertig“!

Das Problem wird wohl stärker in privater Hand angegangen werden,so wie es hier die EXPORO AG,unter Federführung des Vorstandes nun getan hat. In Form einer Anleihe können Investoren hier geradezu sinnvoll agieren,und diese dazu auf dem Handelsplatz dann auch handeln.

In Form einer Nachrangigen Grundschuld beträgt das Finanzierungsziel 5.100.000 Euro,wobei aktuell bereits 88% (4.519.000 Euro, Stand 26.08.) investiert wurden.Das Ziel selbst kann somit recht zügig erreicht werden,nach meiner eigenen Einschätzung!Mein Rat also kann nur lauten,frühzeitig investieren,wenn man diesem sozialen Projekt folgen möchte.Vielleicht deckt es sich geradezu auch mit Ihrer eigenen (politischen)Sichtweise.Den Investoren wird es ganz sicher eine Überlegung wert sein und den Kita-Kindern wird es freuen!

Und ehrlich,eine bessere Geldanlage,zugleich mit sozialem Hintergrund und attraktiven Zinsen,kenne ich persönlich derzeitig nicht.

 Die Zahlen lassen hierbei auch Fakten sprechen,was aber widerum meine eigene Meinung widerspiegelt.

Ausführlichen Informationen,Daten,Fakten,Zahlen,Kennzahlen,Lage,Möglichkeit ,Dokumente(zum ausdrucken) sowie gesetzliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte  der offiziellen Webseite von Exporo Investment GmbH,in seiner Ganzheit!

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: